Cobra-Einsatz in Waidhofen an der Ybbs. Verhandlungen mit möglicherweise bewaffneter Person in Waidhofen an der Ybbs erfolgreich abgeschlossen.

Von Red. Ybbstal. Erstellt am 02. August 2021 (20:37)
Cobra Einsatz Waidhofen/Thaya
NÖN

Die Polizei stand gestern Abend mehrere Stunden bis in die Nacht hinein im Großeinsatz in Waidhofen/Ybbs. Eine bewaffnete Person hatte sich in einem Gebäude verschanzt. Wie Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion erklärt, starteten Verhandlungen in den Abendstunden. Andere Personen seien allerdings nicht gefährdet gewesen. Im Einsatz standen auch Kräfte der Cobra sowie Rettungskräfte. 

Um kurz nach Mitternacht hat der Mann dann nach Verhandlungen mit der Verhandlungsgruppe der Polizei von seinem Vorhaben abgesehen. Er übergab die Waffe an die Polizei und wurde einer ärztlichen Fürsorge zugeführt. „Man sieht, dass Geduld und Ausdauer mehr bringen, als mit Brachialgewalt vorzugehen“, betonte Polizeisprecher Johann Baumschlager.