Traktor stürzte in Waidhofen/Ybbs über Böschung. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug war unbesetzt.

Von Andreas Kössl. Erstellt am 17. Juni 2021 (11:28)

Zu einer Fahrzeugbergung wurde die Freiwillige Feuerwehr Wirts am Mittwochvormittag in den Falkengraben im Redtenbachtal alarmiert. Ein Traktor hatte sich von selbst in Bewegung gesetzt und war bergabwärts gerollt. Das Gefährt stürzte über eine steile Böschung und kam unterhalb einer Zufahrtsstraße im Gebüsch auf dem Dach zu liegen. Da der Traktor unbesetzt war, gab es glücklicherweise keine Verletzten.

Feuerwehr barg Traktor mit Kran

Die Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle und banden die ausgelaufenen Betriebsmittel. Bei der Bergung des Traktors wurde die FF Wirts von der Waidhofner Stadtfeuerwehr unterstützt. Mit dem Kran des Wechselladefahrzeugs konnte das abgestürzte Gefährt rasch geborgen und wieder sicher abgestellt werden. Nach etwa zweieinhalb Stunden war der Einsatz beendet.