Neuer Obmann für die Blasmusik Königstetten. Bei der Generalversammlung der Blasmusik Königstetten übernahm Rainer Peyer das Amt von Gerhard Stadler.

Von Monika Gutscher. Erstellt am 03. August 2021 (03:48)
440_0008_8136883_tul30_18_koe_gv1.jpg
Bei der Generalversammlung: Gerhard Stadler, Christa Mayer, Bürgermeister Roland Nagl, Helmut Thiel jun., Rainer Peyer, Harald Mayer, KarinBruckner, Richard Aigner, Andreas Vock, Lisa Meyer, Johannes Dorn, Victoria Frieberger, Günther Stadler und Andreas Eckerl.
Gutscher, Gutscher

Der bisherige Obmann der Blasmusik und Jugendkapelle Königstetten Gerhard Stadler übergibt nach neun Jahren die Vereinsleitung in jüngere Hände an seinen bisherigen Stellvertreter Rainer Peyer: „Es gab viele Momente, wo ich stolz war, euer Obmann gewesen zu sein.“ Unter seiner Leitung wurde etwa 2017 das neue Musikerheim eröffnet.

Auch Bürgermeister Roland Nagl dankt Gerhard Stadler für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und für den kulturellen Beitrag.

Rainer Peyer bedankte sich für den Vertrauensvorschuss und spendete gemeinsam mit seinem neuen Stellvertreter Harald Mayer ein Fass Bier für die anschließende „Brettljause“.

Neben Gerhard Stadler verabschiedeten sich auch Christa Mayer und Andreas Eckerl aus dem Vorstand. Richard Aigner ist zusätzlicher Kassierin-Stellvertreter, Victoria Frieberger neue Schriftführer-Stellvertreterin und Johannes Dorn neuer Stabführer.

Kassierin Karin Bruckner, die nächstes Jahr ihre Funktion zurücklegen möchte, berichtete vom vergangenen Jahr: „Corona-bedingt gab es weniger Einnahmen als Ausgaben.“ Sowohl die Blasmusik als auch die Jugendkapelle erhielten eine Förderung aus dem Unterstützungsfond. Geld wird gespart, denn es gibt eine neue Uniform, die unter Victoria Frieberger entworfen wurde. Am 25. September wird die Uniform präsentiert.

Auch Jugendreferentin Katja Köberl, Kapellmeister der Jugendkapelle Johannes Dorn und Kapellmeister der Blasmusik Günther Stadler sowie Stabführer Andreas Eckerl berichteten vom vergangenen Jahr und den geplanten Auftritten: „Am 26. Oktober ist ein Konzert der Jugendkapelle, Ende November die „Polka-Walzer-Marsch“-Konzertwertung.