Promenade in Ferien zu. Schon in den nächsten Tagen und vor allem in der schulfreien Zeit wird es ums St. Pöltner Linzer Tor ernst. Leitungsarbeiten stehen auch hier auf dem Programm.

Von Max Steiner. Erstellt am 16. Juni 2021 (04:21)
Promenade St. Pölten
Von Montag, 21. Juni, bis Ende August werden in diesem Bereich der Promenade wegen der Leitungsarbeiten keine Autos fahren. Links abbiegen wird dann aber wieder erlaubt sein.
Max Steiner

Pünktlich zum Sommerbeginn wird der Baustellen-Sommer wirklich heiß. Die Dr.-Karl-Renner-Promenade ist ab Montag, 21. Juni, zwischen Schulgasse und Linzer Tor gesperrt. Denn nach den Arbeiten unter der Landesstraße beim Europaplatz sind nun die Leitungen unter den Gemeindestraßen in dem Bereich an der Reihe.

Bis Ende August wird der Verkehr um diesen Teil der Promenade herumgeleitet. Ab Ferienbeginn sind zusätzlich die Linzer Straße stadteinwärts und die Schneckgasse gesperrt. Im August sind dann auch noch das gesamte Linzer Tor und die Julius-Raab-Promenade von den Arbeiten betroffen. Ein Linksabbiegen Richtung Borg wird für die Dauer der Baustelle gestattet sein. „Leider lassen sich die Sperrungen nicht verhindern, denn es passieren notwendige Bauarbeiten für die Stadt“, erklärt Baukoordinator Christian Groissmaier. Die Arbeiten in diesem Bauabschnitt habe man allerdings bewusst in den Sommer gelegt, um den Schülerverkehr nicht zu erschweren. „Läuft alles nach Plan, sind die Bauarbeiten zu Schulbeginn fertiggestellt“, ist er aber zuversichtlich.

Umfrage beendet

  • Wie seht ihr die Baustellen in St. Pölten?