Rosner verkündet Rücktritt aus Politik. Überraschend gab ÖVP-Obmann Patrick Rosner in der letzten Gemeinderatssitzung seinen Rücktritt aus der Politik bekannt.

Von Max Stepan. Erstellt am 11. Dezember 2020 (07:02)
gre51-rhi-gramat-rosner-tötzer.JPG
Baldiger Ex-ÖVP-Obmann Patrick Rosner und sein Nachfolger Peter Tötzer. Danksagung und Abschiedsgeschenk wurden von Parteikollegen Tötzer an Rosner überreicht.
Max Stepan

Nach 17 Jahren in der Gramatneusiedler Gemeindepolitik und 13 Jahren als ÖVP-Obmann tritt Patrick Rosner als Gemeinderat und Parteichef zurück, dies verkündete er in der vergangenen Gemeinderatssitzung am Mittwoch. Grund für den Rücktritt sind neue berufliche Veränderungen und Unvereinbarkeit mit Politik, Beruf und Familie. Im Rahmen eines Parteitags im kommenden Frühjahr wird er den Obmann-Posten an seinen Nachfolger Peter Tötzer (ÖVP) übergeben, dieser bedankte sich bei Rosner für viele Jahre in der Politik: "Danke für alles, was du in den letzten Jahren geleistet hast."

Glückwünsche gab es unmittelbar nach der Bekanntgabe auch von Bürgermeister Thomas Schwab (SPÖ): "Danke für deine langjährige Tätigkeit als Gemeinderat und viel Erfolg für die Zukunft." Als persönlichen Erfolg der letzten Jahre sieht Rosner die sieben Gemeinderatsmandate, die die ÖVP unter seiner Führung bei der letzten Gemeinderatswahl erzielen konnte.