Erstauftritt für Trio im Wittnerhof in Gramatneusiedl. Das Programm „Liebesfreud“ von Yulia Snegur , Christine Freysmuth und Michaela Prendl hatte im Wittnerhof Premiere.

Von Max Stepan. Erstellt am 29. Juli 2021 (04:57)
440_0008_8135397_IMG_2156
Christine Freysmuth spielte die Violine, Yulia Snegur an der Harfe und Michaela Prendl präsentierte ihre lyrischen Texte.  
Max Stepan

Am vergangenen Wochenende stand im Wittnerhof alles im Zeichen der Liebe, als beim Konzert „Liebesfreud“ lyrische Liebestexte vorgetragen und mit sanfter Musik untermalt wurden. Das aufgetretene Trio bestehend aus Yulia Snegur an der Harfe, Christine Freysmuth an der Violine und Michaela Prendl, die lyrische Texte vorträgt und als Schauspielerin auftritt, haben sich erst vor kurzem zusammengefunden und starteten nun mit ihrem ersten gemeinsamen Programm im Gramatneusiedler Wittnerhof durch. 

Die Schauspielerin Michaela Prendl ist im Bezirk bereits vielen bekannt, unter anderem stand sie bereits bei den Nestroy-Spielen in Schwechat und in der Kulturszene in Kottingbrunn auf der Bühne. Nach einem Studium an der Schauspielakademie Elfriede Ott machte sich die junge Niederösterreicherin bereits an das Schreiben eigener lyrischer Texte, die sie unter anderem beim Theaterfest Schwechat und diversen anderen Lyrik-Abenden präsentierte. Eigene lyrische Texte hat sie sich nun auch für die Stücke von Snegur und Freysmuth überlegt: „Meine beiden Kolleginnen sind bereits früher als Duo aufgetreten. Nun haben wir uns zu dritt ein Programm überlegt und hoffen, dass es bei den Leuten gut ankommt“, erzählt die 29-Jährige im Gespräch mit der NÖN. 

Das gemeinsame Konzert soll dabei ein Zusammenspiel aus Musik und Poesie darstellen. „Wir wollen mit dem Programm einen Dialog zwischen der Musik und den lyrischen Texten herstellen. Wir wollen damit unsere Gäste auf eine Reise durch die Liebesgeschichten von Elvis Presley bis hin zu Mozart führen und die Facetten der Liebe aufzeigen“, erklärt Prendl. 

Nach der Premiere in Leo Wittners Stadl ist bereits der nächste Auftritt des neuen Programms der drei Darstellerinnen in Planung, der Termin ist derzeit noch unklar.