Regionalität am Markt in Mauerbach. Ab den Sommermonaten soll vor der Kartause ein Bauernmarkt stattfinden.

Von Melanie Baumgartner. Erstellt am 18. Juni 2021 (03:02)
Kartause Mauerbach
Ab Sommer soll bei der Kartause wöchentlich ein Bauernmarkt stattfinden.
Melanie Baumgartner

Im vergangenen Jahr hätte er bereits stattfinden können; aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Start eines Bauernmarktes in Mauerbach allerdings verschoben. Demnächst soll es endlich soweit sein.

„Wir werden einen Bauernwochenmarkt – also keinen reinen Bauernmarkt – veranstalten. Geplant ist, dass wir noch im Sommer damit starten“, erzählt Christine Pennauer, SPÖ-Gemeinderätin und Vorsitzende des zuständigen Infrastruktur-Ausschusses im NÖN-Gespräch. Ein genaues Datum gibt es noch nicht. Bis dieses bekannt gegeben werden kann, müssen laut der Mandatarin allerdings noch einige Dinge erledigt werden. Der Markt soll wöchentlich jeden Samstag von 8 bis 14 Uhr stattfinden. „Er soll außerdem nicht ganzjährig, sondern von April bis Ende Oktober veranstaltet werden“, fügt Pennauer hinzu.

„Das Ambiente ist sehr schön, mit zwei Restaurants und einem großen Parkplatz direkt in der Nähe.“ Christine Pennauer

Als Standort konnte der Platz bei der Kartause gewonnen werden. Für Pennauer ein idealer Platz, um einen Bauernmarkt durchzuführen: „Dort, wo im Winter normalerweise der Adventmarkt stattfindet. Das Ambiente ist sehr schön, mit zwei Restaurants und einem großen Parkplatz direkt in der Nähe“, sagt Pennauer.

Biologisch und regional

Angeboten werden Bioprodukte sowie vorzugsweise Produkte aus der Region. „Bis jetzt haben wir Standler, die Gemüse nach Saison, Eier, hausgemachte Säfte, Blumen, Weine und Honig anbieten“, schildert die Vorsitzende des Infrastruktur-Ausschusses. Außerdem können die Standler ihre Produkte auch temporär am Markt anbieten, das heißt, sie müssen nicht ganzjährig am Markt vertreten sein. „Wenn zum Beispiel jemand Wildprodukte anbieten möchte, ist das eben auch nur für einige Wochen möglich“, so Pennauer.

Interessierte, die ihre Produkte am Bauernmarkt vor der Kartause in Mauerbach verkaufen möchten, können sich jederzeit bei der Gemeinde oder bei Christine Pennauer melden. „Wir schauen uns in weiterer Folge an, ob die Produkte in unser Konzept passen“, sagt Pennauer.

Kontakt Gemeinde Mauerbach: Telefon: 01/979 16 77, Mail: gemeinde@mauerbach.gv.at .