Leonie Rofner: „Weniger ist manchmal mehr“. Beauty-Expertin Leonie Rofner verrät, wie man seine Haut am besten pflegt, und wofür sie selbst am meisten Geld ausgibt.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 16. Juni 2021 (04:07)
440_0008_8100121_pur24fashiontalk.jpg
NÖN Style-Expertin Martina Reuter traf Beauty-Expertin Leonie Rofner zum Fashiontalk.
Reuter, Reuter

NÖN Style-Expertin Martina Reuter traf in München die Beauty-Expertin Leonie Rofner, die seit vielen Jahren DER Name in der Beautywelt ist. Die Innsbruckerin war in vielen großen Hotels tätig und weiß genau, welche neuen Methoden Frauen und Männer noch schöner machen.

„Ich war schon als Kind davon begeistert, meine Mutter hat im Theater gearbeitet und ich war schon immer von Make-up, Schönheit und Bühne angetan. Ich habe dann in vielen Ländern als Kosmetikerin gearbeitet und bin heute bei einer sehr großen Kosmetikfirma in Innsbruck tätig. Dort gibt es ein eigenes Beautyinstitut, wo wir sehr viele tolle Behandlungen anbieten, immer mit unserer eigenen Kosmetik, die auf dem neuesten Stand ist“, erzählt Leonie.

Sie ist unter anderem als Unterstützung von Beautykönigin Judith Williams im Fernsehen zu sehen. „Deutschland, Italien und Russland sind meine TV-Länder“, lacht Leonie. Dort sieht man die hübsche Tirolerin regelmäßig vor der Kamera. „Ich muss zum Glück die Sprache nicht sprechen, ich arbeite immer mit Dolmetscher. Es ist interessant, wie unterschiedlich die Wünsche der Frauen zum Thema Schönheit sind“, meint Leonie.

Ziel: schöne Haut ohne Operationen

Ihr Ziel: schöne, natürliche, glatte Haut ohne Spritzen und Beauty-Operationen. „Wenn man die eigene Haut verstanden hat, dann kann man sie sehr gut pflegen. Manchmal ist weniger mehr“, schmunzelt Leonie.

Als Kosmetikern ist die Tirolerin immer in Weiß oder Zartrosa gekleidet – sie bevorzugt meist leichte, bequeme Oberteile, wie Shirts oder Blusen. „Privat trage ich sehr gerne Jeans und T-Shirt, im Sommer oft auch Kleider. Ich bin sehr gerne in den Bergen und relaxe im schönen Österreich. Beruflich bin ich viel unterwegs – deshalb liebe ich den Ausgleich in den Bergen oder am See“, so Leonie.

Auf die Frage, wofür sie mehr Geld ausgibt – Mode oder Kosmetik – kam als ganz klare Antwort: Kosmetik. „Ich bin natürlich immer auf der Suche nach neuen Produkten. Die probiere ich gerne aus. Meine Outfits besitze ich oft jahrelang – Jeans, Blusen, und ich mag flache Schuhe, damit kann ich am besten gehen“, lacht Leonie.