Alice Pitzinger-Ryba: „Familie ist Ein und Alles“. Journalistin Alice Pitzinger-Ryba erzählt Martina Reuter im Gespräch, wie sie Arbeit und Familie unter einen Hut bringt und welches einzigartige Portal sie geschaffen hat.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 09. Juni 2021 (04:01)
440_0008_8089978_pur22fashiontalk.jpg
NÖN Style-Expertin Martina Reuter traf Alice Pitzinger-Ryba zum Fashiontalk in Wien.
Reuter, Reuter

NÖN Style-Expertin Martina Reuter traf bei Sonnenschein mitten in Wien Powerfrau und Journalistin Alice Pitzinger-Ryba zum Fashiontalk. Sie ist Chefredakteurin von „family-Extra“, einem der größten österreichischen Familienmagazine, und sie ist nach 25 Jahren in St. Pölten Anfang des Jahres zurück nach Wien gezogen.

„Ich genieße die Großstadt sehr. Du musst wissen, ich bin Mama von fünf Kindern und Oma von fünf Enkelkindern, bei uns ist immer was los. St. Pölten war die letzten Jahre unsere Heimat. Mein Mann arbeitet in der niederösterreichischen Landesregierung, ich arbeite selbstständig, somit war es schlussendlich egal, wo wir wohnen. Ich liebe Natur aber auch die Stadt“, schwärmt die sympathische Alice.

„Ich genieße die Großstadt sehr. Du musst wissen, ich bin Mama von fünf Kindern und Oma von fünf Enkelkindern, bei uns ist immer was los."

Die Super-Mum und Super-Nonna, wie sie sich nennt, ist durch und durch Mama und Oma – aber auch Geschäftsfrau. „Ich selbst war Einzelkind, mein Mann auch, wir wollten immer eine große Familie. Heute sind wir stolze Eltern von fünf Kindern im Alter von 25 bis 35 Jahren, haben mittlerweile Enkelkinder und genießen es sehr. Die Familie ist mein Ein und Alles. Trotz der Großfamilie habe ich immer gearbeitet, das war mir wichtig und funktioniert auch. Ich hatte immer Kinderbetreuung und tolle Unterstützung“, erzählt Alice.

Daraus entstand die Idee ein Portal zu erschaffen, das Kinderbetreuung in ganz Österreich anbietet mit der kostenlosen 24-Stunden-Hotline 0800 20 20 99. „Das ist einzigartig in Österreich, wir sind rund um die Uhr zu erreichen und helfen Familien, die Kinderbetreuung benötigen. Wir haben eine super Webseite, www.kinderbetreuung.at , wo wir alle Angebote bereitstellen und natürlich auch vermitteln“, erklärt Alice.

„Braucht passende Unterstützung“

Ihr Look ist cool: große Ohrringe, Brille – gerne auch im Haar – und schlichte, aber knallige Farben. Die Lieblingsfarbe ist Pink. „Ich bin ein super organisierter Mensch, habe viele Jobs gleichzeitig und manage genauso meine Familie. Das war immer mein Traum, den ich heute ausleben darf. Und keiner kann behaupten, man schafft alles alleine. Man braucht die passende Unterstützung. So wie ich es damals gemacht habe und heute daraus ein Business habe“, schwärmt die gebürtige Wienerin.

Am 8. Juni kommt die neue Ausgabe von „Family-Extra“ heraus mit vielen tollen Tipps für Eltern und Kinder. Wer Lust hat, klickt auf www.kinderbetreuung.at . Eine Seite, die vor allem in Zeiten wie diesen goldwert ist.