Artikel für Hardegg

Ort Hardegg

Hollabrunn | 10.05.2020 20:01

Nationalpark Thayatal startet in die Saison

Die Wanderwege im Nationalpark waren während der Ausgangsbeschränkungen der letzten Wochen für Besucher frei zugänglich, mit der Öffnung des Nationalparkhauses in der Gemeinde Hardegg startet am 15. Mai nun auch ein neuer Gastronomiebetrieb und es gibt viele weitere Angebote für Besucher.

Hollabrunn | 07.05.2020 04:58

Grenzbrücke sah Treffen mit „Pro Znojmo“

Die Aufhebung der massiven Ausgangsbeschränkungen insbesondere auf tschechischer Seite ermöglichte ein besonderes Treffen, das am 1. Mai an der Grenzbrücke im Nationalpark Thayatal über die Bühne ging.

Hollabrunn | 26.04.2020 10:17

Gelb-Schwarze Wanderer im Thayatal

Obwohl sich der Frühling in seiner ganzen Pracht entfaltet, sind im Nationalpark Thayatal nur sehr wenig Besucher unterwegs. "Viele Thayatal-Freunde bleiben derzeit aufgrund der Corona-Sicherheitsempfehlungen bei ihren Spaziergängen im Umkreis ihres Wohnortes", weiß Direktor Christian Übl. Auch für Amphibien-Wanderungen herrschen aktuell erschwerte Bedingungen, leidet der Wald doch sehr unter der Trockenheit.

Hollabrunn | 29.03.2020 21:53

Erster Schwarzstorch im Thayatal gesichtet

Michael Vsetecka entdeckte den ersten Schwarzstorch des Jahres über dem Nationalpark Thayatal. Der Vogel bringt die Botschaft vom Frühling mit sich.

Politik | 10.03.2020 09:37

JVP: Niederösterreich trifft Tschechien

In Brünn paktierte die Junge Volkspartei mit einer christdemokratischen Jugendorganisation des Nachbarlandes ihre Zusammenarbeit. "„Durch die Unterzeichnung des Freundschaftsabkommens verpflichten wir uns, unsere Partnerschaft mit der Mladí lidovci zu intensivieren", erklärt JVP-Obmann Bernhard Heinreichsberger.

Hollabrunn | 29.11.2019 21:40

Nach 30 Jahren: Gedenken an einstiger Todeszone

Hohen Besuch empfingen Bürgermeister Fritz Schechtner und Nationalpark-Thayatal-Direktor Christian Übl am Freitag in Hardegg, Österreichs kleinster Stadt.

Hollabrunn | 16.11.2019 05:26

Pulkau: Das Leben an der Grenze

Zeitzeugen berichteten den Mittelschülern von ihren Erlebnissen auf beiden Seiten der Grenze. Franz und Heidemarie Kraus erzählten von Hardegg.