Österreichische Raumfahrtmission in Laxenburg. Ein intergalaktisches Spektakel bot Adi Hirschal mit der Premiere von Raumschiff - Das Drama des begabten Hundes" am Sonntag im Hof der Franzensburg.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 15. Juni 2021 (10:09)

Wie es ist, wenn sich eine aus ausschließlich österreichischen Mitgliedern bestehende Crew in den Weltraum aufmacht, das erlebten die Premierengäste am Sonntagnachmittag. Der Minister für Weltraumtourismus Adi Hirschal nahm dieses mit auf eine äußerst unterhaltsame Reise, die nicht immer so verlief, wie es sich der Captain vorgestellt hat. Galt es doch, den Planeten Teichmann 2 zu erreichen, damit Fifi, der begabte Hund, am intergalaktischen Talentewettbewerb teilnehmen kann. Im Publikum mit ins All flogen unter anderem Monika Ballwein, Birgit Fenderl, Edith Leyrer, Landtagspräsident Karl Wilfing, Laxenburgs Bürgermeister David Berl und Nationalratsabgeordneter Hans Stefan Hintner. Kabarettist, Sänger und Schauspieler Otto Jaus drückte seiner Frau die Daumen, die mit Adi Hirschal ins Weltall flog.