Acht neue Fälle der Delta-Variante in Niederösterreich. In Niederösterreich sind am Donnerstag acht weitere Fälle der Delta-Variante des Coronavirus bekanntgeworden.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 17. Juni 2021 (13:09)
Corona Coronavirus Symbolbild
Symbolbild
OSORIOartist, Shutterstock.com

Bei fünf der Infizierten handelt es sich nach Angaben eines Sprechers von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) um Reiserückkehrer aus den Ländern Russland, Spanien und Serbien. Die übrigen drei Personen hatten sich zuvor nicht im Ausland aufgehalten.

Die Gesamtzahl der Delta-Fälle kletterte damit im Bundesland auf 19. Drei der Neuinfektionen wurde dem Bezirk Hollabrunn zugeordnet, zwei der Landeshauptstadt St. Pölten und je eine den Bezirken Bruck a. d. Leitha, Tulln und Horn. Das Durchschnittsalter der 19 positiv Getesteten beträgt 30,16 Jahre. Insgesamt sind vier Personen bereits wieder genesen.