Neue digitale Wissensplattform für NÖ Tourismus. Die Niederösterreich Werbung und die sechs Tourismusdestinationen starten eine neue E-Learning- und Wissensplattform exklusiv für den Tourismus in NÖ.

Von Michael Chudik. Erstellt am 09. März 2021 (09:59)
New Image
Von links: Mario Pulker, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der WKNÖ, Tourismus-Landesrat Jochen Danninger und Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung
Usercontent, NLK Pfeiffer

Passend in die aktuelle Zeit mit Home Office und Distance Learning haben die Niederösterreich Werbung und die sechs Tourismusdestinationen ein neues Tool für den NÖ Tourismus entwickelt. Die neue E-Learning und Wissensplattform ist ab sofort online. Sie baut grundsätzlich auf drei Säulen:

  • E-Learning- und Wissensbereich: Didaktische Lerneinheiten, Kurse zu Fachthemen, interessante Podcasts oder aktuelle Info-Links, Tourismuswissen aus NÖ und den Regionen
  • Webinare und Seminare: Corona-bedingt im ersten Quartal ausschließlich Webinare und Online Trainings, Angebote für Fortgeschrittene
  • Partnerbereich: Derzeit für Mitglieder der Gruppe der TOP Ausflugsziele, demnächst auch für Mitglieder des Vereins Niederösterreichische Wirtshauskultur

Landesrat Jochen Danninger spricht von einer Möglichkeit zum schnellen und einfachen Wissensaufbau und Know-how-Transfer, die "von Touristikern für Touristiker gemacht" wurde. Mario Pulker, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der WKNÖ, sieht in der neuen Plattform ein Wissensnetzwerk, mit dem die Betriebe bei ihren Weiterbildungsmaßnahmen effektiv unterstützt werden und mit dem das Tourismusland NÖ für Gäste und Mitarbeiter attraktiver wird. Auch Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung, betont, dass es sich um eine "zukunftsweisende Ergänzung zu den bisherigen Weiterbildungsmöglichkeiten" handle. Lernen sei damit individuell und flexibel möglich, zeitlich und örtlich.

Die Registrierung auf der E-Learning- und Wissensplattform ist für Teilnehmer kostenfrei. Für ausgewählte Seminare oder Webinare kann eine Kostenbeteiligung stattfinden. Das Tool steht ab sofort allen Mitarbeitern im Tourismus und touristischen Gastgebern unter tourismus.niederösterreich.at/elearning zur Verfügung.