Brunn am Gebirge genau erkunden. Die „Stempelspaß-Tour“ in Brunn am Gebirge geht in die zweite Runde.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. August 2021 (05:05)
440_0008_8135308_mod30brunn_sammelspass.jpg
Felix, Fabian, Rita Povolny und Dieter Zelber sind mit von der Sammelspaß-Partie.
Robert Krickl, Robert Krickl

Initiator und Organisator Robert Krickl freut sich, dass der „Stempelspaß“ in eine weitere Runde geht: „Zehn neue Stationen führen zu interessanten Naturjuwelen, historischen Stätten und Freizeiteinrichtungen“, berichtet Krickl.

Ein Leitmotiv bildet das Thema Wasser, das von vielen Seiten beleuchtet wird – von einem einst den Ort bedeckenden Urmeer über historische Flüsse bis zu modernster Infrastruktur. Hintergrundinformationen, Weg- und Lagekarten gibt es in einem Heftchen, das im Gemeindeamt (SIB) erhältlich ist und in dem man alle im Ort verteilten Sonderstempel sammeln kann. Wer alle Stempel gesammelt hat, kann von 13. bis 24. September seine Teilnahmekarte im SIB abgeben und an einer Verlosung teilnehmen.

www.brunnamgebirge.at/brunner-stempelspass-tour-2021