Mistelbach: Viel Gefühl am Kirchenberg. Angela Mair, gebürtige Vorarlbergerin und Gitarrenlehrerin an der Städtischen Musikschule Mistelbach, gab am Mittwoch, dem 21. Juli, ein Konzert im Rahmen der Konzertreihe „vielmusik am Kirchenberg“.

Von Redaktion Mistelbach. Erstellt am 26. Juli 2021 (07:07)
New Image
Angela Mair
Usercontent, Josef Schimmer

Vor zahlreichen Zuhörern  präsentierte sie mit ihrem sehr bunten Programm überwiegend Stücke, die sie selbst geschrieben und komponiert hat und erfreute das Publikum mit ihren sensiblen Texten und gefühlvollen Melodien.

New Image
Kulturstadtrat Josef Schimmer, Gemeinderätin Margit Bader, Stadträtin Martina Pürkl, Angela Mair, Gemeinderätin Monika Mayer und Bürgermeister Erich Stubenvoll
Usercontent, Harald Schlosser

Letztes Konzert der "vielmusik am Kirchenberg"-Reihe: 

Mittwoch, 28. Juli: VITAZZ mit Roland Bentz (Violine), Johannes Grill (Gitarre) und Klaus Lahner (Kontrabass). Das Trio „VITAZZ“ spielt in seinem aktuellen Programm bekannte Filmmelodien, gewohnt jazzig arrangiert und mit Spielwitz garniert.

Das Konzert findet bei Schönwetter am Kirchenvorplatz statt, bei Schlechtwetter in der Verabschiedungshalle. Außerdem gelten die jeweils aktuellen Corona-Richtlinien! Beginn ist um 20.30 Uhr, der Eintritt ist frei.