1,2 Millionen Euro für Ärztezentrum Dunkelsteinerwald. Im Gesundheitszentrum sind neben Ärzten auch ASBÖ und „Junges Wohnen“ beheimatet.

Von Ewald Fohringer. Erstellt am 11. Juni 2021 (07:44)
440_0008_8097241_mel23_dw_arztzentrum_foto.jpg
Bei der Begehung des Baugrundes für das Gesundheitszentrum wo bald die Bagger anrollen werden. Franz Permoser, Franz Penz, Michael Hauer, Jürgen Astelbauer (von links).
Marktgemeinde Dunkelsteinerwald, Marktgemeinde Dunkelsteinerwald

Bis zum kommenden Frühjahr soll der Bau eines neuen Gesundheitszentrums in Gansbach die Infrastruktur in der Gemeinde verbessern. Neben einem Gemeindearzt sollen auch Fachärzte samt Therapieräumen das Angebot ergänzen. Errichtet wird das Bauwerk vom Wohnbauträger Gedesag, der auch fünf Wohnungen für „Junges Wohnen“ sowie eine Aufwertung der Rettungsdienststelle des Samariterbundes vorsieht.

„Es ist schön, dass wir den Gemeindebürgern eine gute ärztliche Versorgung sichern und Jugendlichen einen Wohnraum schaffen können“ berichtet Bürgermeister Franz Penz (ÖVP). Nach derzeitigen Kostenschätzungen wird der Baupreis 1,2 Millionen Euro betragen. Förderungen gibt es vom Land NÖ.