Dank Pöggstallerin kam Polizei Dieben auf die Schliche. Zeugin beobachtete Täter-Trio und meldete Vorfall umgehend bei der Polizei. Wie sich herausstellte, hatten die Diebe nicht nur ein Fahrrad gestohlen...

Von Denise Schweiger. Erstellt am 03. August 2021 (08:46)
polizei
(Symbolbild)
APA/Gindl

Es war schon spät, aber eine Zeugin konnte Anfang Juni in einem Siedlungsgebiet in Pöggstall genau beobachten, wie ein männliches Trio in einem Kastenwagen ein Fahrrad stahl.

Die Zeugin schilderte ihre Beobachtung – sowie Informationen zum Fahrzeug samt Kennzeichen – umgehend der Polizeiinspektion. Dank der genauen Angaben konnten die drei Verdächtigen nach nur kurzer Zeit ausfindig gemacht werden.

Und nicht nur das: Drei weitere Fahrraddiebstähle waren gemeldet worden, die aufgrund der Vorgehensweise – unversperrt abgestellte Fahrräder zu stehlen – mit den Tätern in Verbindung gebracht werden konnten, ebenso wie Einbruchdiebstähle in Wien und Umgebung. „Entscheidend war die sofortige Anzeigeerstattung und Zeugenauskunft“, lobt Chefinspektor Herbert Oberklammer die Zusammenarbeit zwischen der Exekutive und der Zeugin.