Liegen für den Aussichtsturm. Vier Liegestühle wurden von der Leader-Region Weinviertel Ost gesponsert.

Von Josef Christelli. Erstellt am 18. Juni 2021 (04:32)
440_0008_8101867_kor24eb_neueliegen.jpg
Horst Gangl und Julia Friedlmayer präsentierten die neuen Liegen am Oberleiserberg.
Christelli, Christelli

Die Leader-Region Weinviertel Ost hat für die 58 Mitgliedsgemeinden Liegestühle mit dem orangefarbenen Weinviertel-Logo besorgt. Diese wurden nun an interessierte Gemeinden abgegeben.

Leiserberge-Regionsobmann Horst Gangl und Geschäftsführerin Julia Friedlmayer haben sich vier solcher Liegestühle gesichert, sie werden beim Aussichtsturm am Oberleiserberg an Besucher verliehen.

„Natürlich ist der Verleih gratis, aber er ist nur zu den Öffnungszeiten des Turmes möglich“, erklärt Friedlmayer. Diese sind samstags von 13 bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 12 bzw. 13 bis 18 Uhr. Für Gangl, der bekanntlich ein bekennender Fan des Oberleiserbergs ist, haben die neuen Liegestühle auch eine besondere Wirkung: „Oberleis ist ein wahrer Kraftplatz, die Hochsitze und Liegen werden sehr gut frequentiert. Die vier neuen Liegen sollen den Besuchern die Möglichkeiten erweitern, weil sie transportabel sind und auch in Sonnenrichtung oder im Schatten verwendet werden können.“

Der Oberleiserberg wurde während der Lockdowns regelrecht von den Besuchern gestürmt, an Sonntagen war der große Parkplatz unterhalb der Wallfahrtskirche oft zugeparkt. Wanderungen rund um den Oberleiserberg und zum Buschberg oder Schulberg sind äußerst beliebt. Seit der Öffnung wandern auch sehr viele Besucher nach Klement zum Flockerlhof oder zum Gasthaus Hösch.