Tradition und höchste Qualität in Klosterneuburg. Nahezu unbemerkt arbeiten 130 Mitarbeiter in der Lebensmittelversuchsanstalt daran, dass 78 Ländern einwandfreie Lebensmittel haben.

Von Christoph Hornstein. Erstellt am 10. Juni 2021 (03:53)
440_0008_8097057_klo23_15_kl_lva_lebensmittel.jpg
In der Lebensmittelannahme werden die zu prüfenden Produkte zur Untersuchung entgegengenommen. Geschäftsführer Michael Gartner mit seinen Mitarbeiterinnen.
Hornstein, Hornstein

Mit 130 Mitarbeitern ist die LVA eines der größten Unternehmen in Klosterneuburg. Doch kaum jemand weiß, was hinter diesen drei Buchstaben steht. LVA, die Lebensmittelversuchsanstalt in der Magdeburggasse 10, trägt führend dazu bei, dass man in Österreich sicher sein kann, einwandfreie Lebensmittel konsumieren zu können. Und das Vertrauen der Österreicher in ihre Lebensmittel ist groß.

Neben der AGES, die „Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit“, die mit Stichproben den Schutz der Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen sowie die Sicherheit und Qualität der Ernährung und den Schutz der Verbraucher vor Täuschung behördlich garantiert, ist es die LVA, die das auch tut, allerdings im Auftrag der Lebensmittelhersteller – also privat – und auf freiwilliger Basis.

„7.200 Kunden aus 78 Ländern nehmen die Dienste der LVA aus Klosterneuburg in Anspruch.“ LVA-Geschäftsführer Michael Gartner

Kaum jemand weiß, dass die LVA Österreichs führender privater Dienstleister rund um Lebensmittelsicherheit ist. Und schon gar nicht, was die LVA eigentlich macht. „7.200 Kunden aus 78 Ländern nehmen die Dienste der LVA aus Klosterneuburg in Anspruch“, ist Geschäftsführer Michael Gartner, der das Unternehmen aufgebaut hat, zu Recht stolz, „zu unseren Kunden zählen Produzenten, Importeure, Exporteure, Abfüller, der Handel, Gemeinschaftsverpflegungen, die Gastronomie und Großküchen.“

Geprüft werden:

  • Lebensmittel jeglicher Art und in jeder Phase der Produktionskette
  • Verpackungen und Gebrauchsgegenstände
  • Hygieneprodukte (Windeln, Taschentücher, Servietten etc.)
  • Kosmetika
  • Pharmaprodukte
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Tiernahrungsmittel

Zu den Leistungen zählen Analysen, Expertise und Beratung zu allen Produktgruppen, Audits, Inspektionen und Zertifizierungen. Aber auch in der Forschung, Entwicklung und Weiterbildung macht sich die LVA stark.

Immer mehr Lebensmittelketten bringen ihre Eigenmarken auf den Markt. Als Beispiel sei hier „Clever“ der REWE-Gruppe oder „S-Budget“ der Supermarktkette SPAR genannt. „Diese Eigenmarken werden von uns im Auftrag der Lebensmittelketten auf Herz und Nieren geprüft“, so Gartner.

Die LVA sieht auf eine lange Tradition von höchster Qualität, motivierten Mitarbeitern und ausgeprägter Kundenorientierung zurück. Nun hat sie – die NÖN berichtete – einen potenten Finanzpartner gefunden: die Beteiligungsgesellschaft „BBA Capital Partners“.

Gartner: „Wir freuen uns, dass wir einen starken Partner gefunden haben, mit dem wir gemeinsam die Zukunft der LVA als unabhängiger Dienstleister für unsere Kunden gestalten können. Unser gemeinsames Ziel ist auch in Zukunft, unsere Kunden dabei zu unterstützen, Lebensmittel höchster Qualität herstellen und liefern zu können.“