St. Valentiner Freibad sperrt nächste Woche auf. Nach Verzögerungen bei der Sanierung geht das St. Valentiner Freibad nächsten Freitag wieder in Betrieb. Und lockt an Tag eins mit Gratis-Eintritt.

Von Peter Führer. Erstellt am 17. Juni 2021 (10:17)
New Image
Usercontent, Fuchs/Archiv

In den vergangenen Monaten kam es im Freibad zu Sanierungsarbeiten. So musste die beinahe 25 Jahre alte Folie im Becken getauscht werden. Außerdem wurden undichte Stellen in einigen Rohren wieder dicht gemacht. Eigentlich hätten die Arbeiten schon seit längerer Zeit abgeschlossen sein sollen, es kam jedoch zu Verzögerungen. Grund dafür waren Probleme bei der Firma Poolkaiser aus Linz (die NÖN berichtete). Diese führten dazu, dass sich der Beginn der Badesaison auf Juli zu verschieben drohte.

Nun gibt es aber erfreuliche Nachrichten: Nächsten Freitag, 25. Juni, lädt das Freibad wieder zum Besuch. "Wir hätten geglaubt, dass das Aufsperren erst zu Ferienbeginn möglich sein wird. Aber jetzt ist es doch schneller gegangen. Wir freuen uns, dass das Bad wieder öffnen kann, die Nachfrage ist natürlich groß", erklärt Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr. 

Am Öffnungstag lockt man alle Besucher mit einem besonderen Zuckerl: freiem Eintritt. Wie es dann mit den Eintrittspreisen, etwa für die Saisonkarten, weitergeht, wird in der Gemeinde noch besprochen. So fällt die Badesaison heuer vermutlich ja kürzer aus als in den vergangenen Jahren.