Donau Philharmonie in Buchers. Herrliche klassische Musikklänge vermischt mit tollem Gesang in Sopran und Tenor unter dem Motto "Eviva Espana" begeisterten zahlreiche Gäste.

Von Karl Tröstl. Erstellt am 02. August 2021 (06:16)

Die Donau Philharmonie unter der Leitung des Dirigenten Manfred Müssauer war mit zwei erfolgreichen Sängern in der Bucherser Kirche zu Gast. Die Gesichtsmimik des Sängers erklärte viel über die Handlung des Stückes. Eine musikalisch hochwertige Veranstaltung, die allerdings wegen Regens zur Hälfte des 2. Teiles vorzeitig abgebrochen werden mussten, nachdem sie bereits im 1. Teil wegen eines störenden Drohnenfluges kurzfristig unterbrochen hatte werden müssen.

 Mehr zu diesem einzigartigen Konzert lest ihr ab Mittwoch in der nächsten Ausgabe der NÖN Gmünd.