Traiskirchner Ray wird ein Pirat. Routinier Shawn Ray verlässt die Traiskirchen Lions und geht in der kommenden Saison für die Wörtherseepiraten auf Korbjagd.

Von Malcolm Zottl. Erstellt am 10. Juni 2021 (15:16)
Shawn Ray gibt seine Anweisungen zukünftig bei den Wörtherseepiraten.
Usercontent, Malcolm Zottl

Sein erstes Engagement in Österreich hatte Shawn Ray 2003 für die Oberwaltersdorf Comets. Der US-Amerikaner wurde in den nächsten Jahren in Österreich heimisch, wurde mit dem BC Vienna auch Meister. Die letzte vier Jahre spielte der mittlerweile 41-Jährige für die Traiskirchen Lions. Ray war stets Fanliebling und Leistungsträger, half trotz seines fortgeschrittenen Sportleralters beim Klassenerhalt der Löwen entscheidend mit. Während Traiskirchen also weiterhin in der Ersten Liga spielt, wird Ray eine Etage weiter unten dribbeln.

Ray freut sich auf neue Herausforderung

Der Routinier wechselt nämlich zu den Wörtherseepiraten. Das gaben die Klagenfurter auf ihrer Homepage bekannt. "Ich freue mich auf die neue Herausforderung mit den Wörthersee Piraten. Mir liegt viel daran, meine Erfahrung an junge Spieler weiterzugeben, die gewillt sind, hart zu arbeiten – das ist der Grundstein für jegliche Art von Erfolg im Basketball. Zusätzlich möchte ich, mit den erfahrenen Spielern, Teil einer Mannschaft sein, die eine gute Position in der Liga einnimmt", kommentiert Ray seinen Wechsel.